Angelschein machen - Vorbereitungskurs auf die Fischerprüfung - zertifizerte Ausbildung
 
Sei unplugged bei den Live-Unterrichtsabenden im virtuellen Schulungsraum dabei. Smartphone, Tablet oder Laptop – alles geht. Echter Kursleiter plus Übungssoftware – so lernt man heute.
Weitere Infos zum Live - Onlinekurs auf der Seite https://angelausbildung.de/kurse-im-virtuellen-schulungsraum/
 
Unsere Kurse werden vereinsübergreifend durchgeführt. Sie stehen also allen Interessenten aus Dülmen und Umgebung offen, denn wir wollen Neueinsteiger für das Hobby Angeln begeistern.
Wer in Nordrhein-Westfalen Angeln gehen will, muss zuvor eine Fischerprüfung oder Angelprüfung ablegen (Ausnahme Erwerb des Jugend- und Sonderfischereischeins). Erst dann erhält man den Fischereischein - vereinfachend Angelschein genannt. Die Prüfung wird von dem Prüfungsausschuss der Unteren Fischereibehörde des jeweilige Wohnkreises abgenommen. Wer die Angelprüfung ablegen will, der muss mindestens 13 Jahre alt sein.
 
  • Nächster Kurs / Lehrgang für Kreis Coesfeld: Start am 13. September 2022 für die Fischerprüfung Kreis COE im November 2022
  • Nächster Kurs / Lehrgang nur für Damen aus den Kreisen Coesfeld und Recklinghausen: Start 14. September 2022 für die Fischerprüfung Kreis RE im November 2022
Info auch telefonisch bei R.-R. Voß, Mobiltelefon 0163 9736615. Siehe auch auf meiner Homepage unter angelausbildung.de
 
Der Kurs und alle bereitgestellten Unterlagen berücksichtigen die aktuellen Bedingungen der Fischerprüfungsverordnung NRW.
Im Kurs werden die neuen und aktuellen Präsentationsmedien des Fischereiverbandes eingesetzt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer des Kurses Zugang zu professionellen Online-Übungen.
 
Kosten für den Vorbereitungskurs auf die Fischerprüfung für Kreis Coesfeld:
Vorbereitungskurs mit Schulungsmaterial, Online – Übungsprogramm inklusive 75 Euro
Prüfungsgebühr 50 Euro
gesamt 125 Euro
eventuell wird eine Ausnahmegenehmigung benötigt (15 Euro)  
Die amtliche Prüfungsgebühr in Höhe von 50 Euro wird nicht mit der Kursgebühr erhoben. Die Prüfungsgebühr wird separat und einzeln an die Kreisbehörde gezahlt. In der Kursgebühr enthalten sind aber Schulungsunterlagen: Schulungsheft und Zugang zu einem Online-Übungsprogramm.
 
Hier geht es zu einem internen Bereich mit Übungen auf angelausbildung.de für den theoretischen und praktischen Teil der Fischerprüfung in NRW. Ein Zugangscode für den Zeitraum des Kurses wird den Kursteilnehmern mitgeteilt. Die Online-Übungen sollten auch auf mobilen Endgeräten funktionieren.
 
Ein kleines funktionstüchtiges Schnupper-Beispiel aus den Übungen: